Radost

Radost

Radost

Unbeschreiblich ergreifend klingen die Töne

Aus drei Frauen und einem Mann setzt sich die russische Gruppe Radost zusammen.
Zusammen singen sie auf russisch sowie auf deutsch über ihre Heimat Russland. Dabei harmonisieren ihre Stimmen, obwohl sie komplett unterschiedlich sind auf eine wunderbare Weise miteinander. Michael Zackarovs singt mit einem tollen Tenor zusammen mit Fuhr-Buschmelev und ihrem Mezzo-Sopran. Valentina Kramer begeistert mit ihrer kehligen Stimme und steht dabei in krassem Kontrast du ihren Bandkameraden.

Samstag, 11:00 Uhr bis 11:30 Uhr, Radio Siegen & Siegener Zeitung – Bühne Kölner Tor (2)