Musikverein Eiserfeld

Musikverein Eiserfeld

Musikverein Eiserfeld

Moderne sowie tra­di­ti­o­nelle Stücke

Der „Musikverein Eiserfeld e.V.“ wurde 1928 gegründet und konnte im Juni 2013 sein 85-jähriges Jubiläum erfolgreich feiern.
Der Musikverein ist ein Blasorchester mit vielen jungen und jung gebliebenen Mitgliedern.
Es handelt sich bei den Musikern nicht um Profis, sondern um ganz normale Menschen von 10-54 Jahren, die einfach Spaß an der Musik sowie der Gemeinschaft haben.
Seit 2015 ist Christian Schmidt unser Dirigent, der aus den eigenen Reihen kommt und Gerd Eckhardt nach fast 20 erfolgreichen Jahren ablöste.
Der „Musikverein Eiserfeld e.V.“ veranstaltet Konzerte und leistet als gemeinnütziger Verein damit einen Beitrag zum kulturellen Geschehen in der Stadt.
Es wird musiziert zu Vereins- und Familienfeiern (Jubiläen, Hochzeiten, runden Geburtstagen der Mitglieder, usw.), als auch bei Schützenfesten, in Kirchen, Heimen, Krankenhäusern, bei Kur- und Schlosshofkonzerten, sowie anderen öffentlichen Veranstaltungen.
Die jungen und „junggebliebenen“ Mitglieder sorgen dafür, dass im Programm regelmäßig moderne Stücke enthalten sind, dass also nicht nur die traditionelle „Festzeltmusik“ gespielt wird.

Sonntag, 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Markt-Bühne (5)