Herdorfer Dixieland Friends

Herdorfer Dixieland Friends

Herdorfer Dixieland Friends

Quicklebendiger Dixieland-Jazz

Die Band um den Saxophonisten Helmut Link entstand aus einer Laune heraus. Beim Konzert des Musikverein Herdorf im Jahr 1998 kam Helmut Link und Klaus-Peter Beel (Tuba und E-Bass) der Gedanke, als Auflockerung einige Dixieland-Stücke zu spielen. Der Erfolg war so groß, dass fortan in jedem Jahr die Dixielandband beim Konzert aufspielte. Dazu kamen durch die Mund-Propaganda viele Auftritte bei Wohltätigkeitsveranstaltungen, Straßenfesten usw.. Bei einem Besuch in Oderzo (Italien/Veneto) spielte die Dixielandband mit großem Erfolg bei einem Open-Air-Konzert. Seitdem ist die Band viel unterwegs und bringt dem Publikum den quicklebendigen Dixieland zu Gehör. Im Jahr 2002 hat der Musikverein Herdorf mit der Bollnbacher Berg und Hüttenkapelle fusioniert und seitdem sind die Herdorfer Dixieland-Friends die Dixielandband des Bollnbacher Musikverein Herdorf e.V.. Neben dem Bandleader und Saxophonisten Helmut Link, dem Posaunisten Bernd Ermert, dem Schlagzeuger Marco Lichtenthäler und dem Bassisten Peter Beel, spielen mittlerweile verschiedene Gast-Musiker auf Trompete und Banjo.

Samstag, 11:00 Uhr bis 12:45 Uhr, Innogy-Bühne Reichwalds-Ecke (3)